YoungPOWER ist die Jugendsendung von Radio Darmstadt. Wir gehören zur Unterhaltungsredaktion und senden jeden Samstag von 17:00-19:00 live auf der 103,4 MHz. Wiederholt wird unsere Sendung in der Nacht auf Sonntag ab 23:00Uhr oder jeden Sonntagmorgen von 05:00Uhr bis 07:00Uhr. Durch diverse Sendungsaufgaben dürft ihr YoungPOWER auch am Sonntag-Vormittag von 11:00Uhr bis  13:00Uhr sowie in unregelmäßigen Abständen von 15:00Uhr bis 17:00Uhr genießen.

Dabei reden wir über alles was einen interessiert. Beispielsweise über Kinofilme, Sport, Events, politische Debatten und vieles mehr. Auch erfahrt ihr halbstündig die aktuellen News und Wettervorhersagen für die nächsten Tage. So bleibt ihr mit uns immer auf dem Laufenden. Und selbst wenn unsere Stimmen nicht in euren Empfangsgeräten erklingen, hört ihr aktuelle, gute Musik.

Interesse ein Teil von uns zu werden?

Seid ihr interessiert an der Radiomoderation oder möchtet ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen, um zu wissen ob es nicht vielleicht doch etwas für euch ist. Dann kontaktiert uns; am einfachsten über das Kontaktformular oder via E-Mail und über SocialMedia.

Wir freuen uns, wenn ihr einschaltet!
Euer YoungPOWER-Team

Wir suchen DICH! Wir brauchen Nachwuchs.

YoungPOWER ist die ideale Gelegenheit für Jugendliche, um sich mit dem Medium Radio vertraut zu machen. Vom Konsument an den Empfangsgeräten wird man urplötzlich zum Produzenten. YoungPOWER – ehemals eine eigenständige Redaktion – wird seit eh und je von der aktuellen Generation Jugendlicher Menschen getragen. Das aktuelle Team seit Anfang 2019 besteht aus: Paul, Gaston, Finn und mir, dem Leon (derjenige, der Text schreibt, welchen Du jetzt liest). Ja, es stimmt, die weibliche Seite ist aufgrund nicht vorhandener Nachfrage stark unterrepräsentiert. Obwohl wir zur Zeit mitnichten das Kapitel YoungPOWER beenden wollen, wird die Luft langsam, aber sicher dünner. Spätestens Anfang nächsten Jahres bin ich zu einem großen Teil von den Vorbereitungen für mein Abitur vereinnahmt bis dann der Ernst des Lebens beginnt. Zwei Jahre danach trifft auch zwei weitere Teammitglieder dieses Schicksal (dramatisch formuliert ;-p).

Einen Moment: Was hat eure Lebensgeschichte mit mir zu tun? Gute Frage, die sich mit vieles und nichts beantworten lässt. Zu unseren Leben zählt nunmal die ehrenamtliche Mitarbeit bei RadaR e.V. (Lizenzträger für Radio Darmstadt) und die Moderation von YoungPOWER. Wie Du dir bestimmt erschließen kannst, sind wir nicht die ersten – YoungPOWER lässt sich schon in den Programmplänen von 2008 finden. Bisher ließen sich wohl immer interessierte Jungen und Mädchen finden, doch die Zeiten haben sich womöglich zum Schlechten für die Zukunft der Radio-Show geändert. Daher lautet unser Appell: Wir suchen DICH, denn wir brauchen Nachwuchs. Selbst wenn Du Dich nicht angesprochen fühlst, vielleicht kennst Du jemanden, der jemanden kennt..

Deine Tätigkeiten bei YoungPOWER

Radio machen – was heißt das? Das Offensichtlichste zuerst: Du stehst hinter dem Mikrofon und trägst Deine wohlklingende Stimme in die Welt hinaus. Das ist der Schritt vor der Nachbereitung. Davor muss das (für Dich) spannendste der letzten sieben Tage recherchiert und für die News bzw. Themen mit anschließender Diskussion zusammengefasst werden. Seit einigen Monaten stellen wir Woche für Woche einen neuen, noch unbekannten Song vor und um den zu finden, hören wir viel, ja sehr viel Musik. Die leichteren Parts, die irgendwann fast schon automatisch von der Zunge gehen, sind die aktuellen Ergebnisse der Fußball-Bundesliga und wahlweise Radio- oder Spotify-Charts. Selbst nach Sendeschluss ist die aktuelle YoungPOWER-Woche noch nicht abgeschlossen, denn seit Mai 2019 veröffentlichen wir sonntags die Podcast-Episode zur Sendung, die noch geschnitten werden möchte und über die YoungPOWER-Social-Media-Accounts geteilt werden will.